| Kontakt | Lageplan | EN

Institut für Geologie

titelbild

Willkommen am Institut für Geologie

  • Januarloch in der Geologie? Nicht bei uns!
    Wir öffnen unseren 'Glaspalast' und laden zum informellen Austausch mit Apéro ein. 

    Geologie des Aar Massivs: Von der Grundlagenforschung zur angewandten Geologie

    Aar Massiv


    Wann: 30. Januar 2015, 16:00 Uhr
    Wo: Grosser Hörsaal (Studer Auditorium), Institut für Geologie, Baltzerstrasse 3, Uni Bern
    Wer: praktizierende Geologinnen und Geologen in Büros, MitarbeiterInnen und Studierende des Instituts für Geologie, Mitglieder der kantonalen Verwaltung, der swisstopo, des Naturhistorischen Museums sind herzlich willkommen
    Programm:

    16:00 Begrüssung durch Marco Herwegh
    16:10 Philip Wehrens: Strukturelle Entwicklung des Aar Massivs am Beispiel des Haslitals
    16:30 Roland Baumberger: Von 2D nach 3D: Tiefenprojektion von Oberflächenstrukturen und ihre Unsicherheiten für Untertageprojekte
    16:50 Jasmine Leibundgut: Umwelteinflüsse auf Rutschungs- und Murgangtätigkeit in der Rotlaui (Guttannen)
    17:05 Pause
    17:15 Christian Fölmli: Tektonisch vorbestimmte Naturgefahren und ihre Auswirkungen im Bereich Spreitgraben (Guttannen)
    17:30 Thomas Belgrano: Structurally controlled hydrothermal activity at Grimsel pass – an analogue system for deep-seated geothermal projects
    17:45 Schlussworte mit anschliessendem Apéro
    Wir freuen uns, Sie im Institut empfangen zu dürfen. Bitte Anmeldungen an bis am 20. Januar, damit wir den Apéro planen können.

    Herzlichst
    Marco Herwegh, Fritz Schlunegger, Flavio Anselmetti


 

 

top

Universität Bern | Institut für Geologie | Baltzerstrasse 1+3 | CH-3012 Bern |
Tel.: +41 (0)31 631 87 61 |
© Universität Bern 27.01.2015 | Impressum